Hauptmenü
Wählen Sie aus 64457 Artikel im Online Angelshop !
Geflochtene Schnüre zum Spinnfischen
Suchparameter auswählen
Preis (€)
-
Marke
Sonderpreis
Länge (m)
Durchmesser (mm)
Tragkraft (lb)

Daiwa Tournament X8 Braid EVO+ SUPERSLIM UL

Extrem dünn, stark und abriebfest! Mit dieser Schnur könn...
Preis ab 60.71 €

Jaxon Crius 4X Fluo

Preis ab 7.98 €

Jaxon Crius 4X

Preis ab 7.98 €

Jaxon Crius 8X

Preis ab 13.57 €

Toray Salt Line Sea Bass F4

Preis ab 15.95 €

Toray Jigging PE Power Game

Preis ab 19.52 €

Westin W3 8-Braid Dutch Orange

Erlebe die unvergleichliche Kraft der W3 "DUTCH ORANGE" 8 BR...
Preis ab 15.95 €

Westin W10 Cast 'N' Jig 13 Braid

Das W10 Geflecht wurde für Angler entwickelt, die sich schon...
Preis ab 43.10 €

Rapala Rapinova-X

Das Rapala Rapinova-X Geflochtene Schnüre wurde für den japa...
Preis ab 4.76 €

Ryobi Varius 8X

Hochwertige, 8-fach geflochtene japanische Schnüre, hergeste...
Preis ab 29.05 €

Sufix 91 Braid

Die Sufix 91 G-Core setzt die Reihe der Sufix Geflechtschnür...
Preis ab 28.57 €

YGK X-Braid Super Jigman X8

YGK X-Braid Super Jigman X8-Zöpfe haben eine hohe Festigkeit...
Preis ab 34.52 €

Westin W10 13 Braid Orchid Purple

Die W10 Braided-Linie wurde für alle Angler entwickelt, die...
Preis ab 45.00 €

Westin W6 8 Braid Lime Punch

Die perfekte geflochtene Hauptschnur fürs allgemeine Kunstkö...
Preis ab 17.86 €
Es mag den Anschein haben, dass die Wahl der Angelschnur von geringer Bedeutung ist. Das ist jedoch nicht der Fall. Sie ist ein sehr wichtiges Angelzubehör, da sie über die Effektivität des Angelns entscheidet. Es gibt u.a. Angelschnüre und geflochtene Schnüre. Worin bestehen die Unterschiede? Bei geflochtenen Schnüren handelt es sich um Angelschnüre, die durch die Verbindung mehrerer Fasern entstehen. Dadurch erhält die Schnur eine hohe Steifigkeit und Festigkeit. Daher eignet sie sich gut für das Angeln auf Raubfische wie Hechte oder Welse.
Die geringe Dehnung der geflochtenen Schnur ermöglicht es Ihnen, schnell zu spüren, was mit dem Köder unter Wasser passiert, und verkürzt die Reaktionszeit beim Anbiss erheblich. Gleichzeitig dämpft sie aber den Zug nicht so gut wie eine monofile Schnur, so dass sie eine perfekte Einstellung der Rolle und eine gut gewählte Rute erfordert. Dank ihrer Abriebfestigkeit können geflochtene Schnüre mit relativ geringem Durchmesser verwendet werden, was lange Würfe ermöglicht. Um den Abrieb zu minimieren, sollten Sie geflochtene Schnüre mit einem möglichst runden Querschnitt wählen. Dabei gilt: Je mehr Litzen, desto besser der Querschnitt. Es ist jedoch zu bedenken, dass geflochtene Schnüre sich (in geringem Maße) mit Wasser vollsaugen. Das kann an kalten Tagen ein Problem sein, wenn die Schnur einfriert und das Angeln damit unmöglich macht.
Was eignet sich gut zum Spinnfischen? Nun, geflochtene Spinnschnüre sind in den Händen eines Profis ein hervorragendes Angelgerät. Für Anfänger können sie etwas problematisch sein. Die Wahl der Schnur hängt hauptsächlich von der Angelmethode und der Fischart ab. Bei der Wahl einer geflochtenen Schnur sollten Sie auch einige andere Aspekte berücksichtigen:
Die Länge. Dies ist ein wichtiger Parameter, der bestimmt, wie die geflochtene Schnur verwendet werden soll. Meistens wird die Länge in Metern angegeben, es gibt aber auch Angaben in Yards.
Dicke im Querschnitt. Bestimmt die Stärke und sollte daher je nach Fischart, auf die Sie angeln wollen, gewählt werden.
Stärke in Kilo. Bezieht sich auf die Dicke. Mit dieser Angabe können wir leicht herausfinden, welche Belastungen die geflochtene Schnur aushält.
Konstruktion. Die Schnur ist oft mit zusätzlichen Materialien zur Verstärkung beschichtet. Es ist auch wichtig, dass das Geflecht nicht dehnbar ist.
Die Farbe. Ein weiterer sehr wichtiger Parameter. In flachen Gewässern ist es ratsam, geflochtene Schnüre zu verwenden, die nur schwach sichtbar sind. Beim Angeln in großen Tiefen oder wenn viele andere Angler an derselben Stelle angeln ist es jedoch ratsam, gut sichtbare Geflechte zu kaufen (z. B. gelbe oder giftgrüne). Auf diese Weise kann man verhindern, dass sich die Schnur mit anderen Schnüren verfängt.
Der Hauptunterschied zwischen geflochtener Schnur und monofiler Schnur besteht darin, dass eine monofile Schnur aus einem einzigen Material hergestellt wird, während eine geflochtene Schnur aus mehreren Fasern besteht. Daher haben monofile Schnüre eine geringere mechanische Festigkeit. Man sollte eine geflochtene Schnur verwenden, wenn man auf aggressive Fische angelt, da dann eine höhere Belastung auftritt. Außerdem funktionieren so eine Schnur in Fischgründen besser, in denen es zahlreiche Äste und andere Elemente gibt, an denen sich die Schnur leicht verfangen kann. In unserem Angebot finden Sie geflochtene Schnüre zum Spinnfischen, Köder, Wobbler sowie weiteres notwendiges Angelzubehör.